Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Landesmeisterschaft Licht

Am Samstag den 08.06. folgten wir mit den drei Schützinnen Romy Lichtenwald, Emilia Rogalski und Amilia Winkler der Einladung der Landesjugend und haben wieder an der Landesmeisterschaft Licht teilgenommen. In diesem Wettkampf steht vor allem Spaß, Fairness und das Heranführen an Wettkämpfe im Vordergrund. Auch ein Rahmenprogramm mit einer Rätsel-, Mal- und Spielestation konnte keine Langeweile aufkommen. 

Bei diesem Wettkampf konnten von unseren Licht-Schützinnen außerordentliche Ergebnisse erzielt werden. Mit der Mannschaft konnten sie mit einer Gesamtringzahl von 521, den dritten Platz erreichen. Emilia Rogalski hat besondere Nervenstärke bei ihrem ersten großen Wettkampf bewiesen und konnte mit 177 Ringen in der Klasse Schüler 2 weiblich den zweiten Platz erreichen. Auf diese Ergebnisse können sie sehr stolz sein.


Am Samstag den 21.04.2024 fand die Siegerehrung zur Gaumeisterschaft in Blechhammer statt. 

Auch dieses Jahr konnten unsere Jugendlichen wieder sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

 

Lichtgewehr weiblich:

1. Platz       Romy Lichtenwald             191 Ringe

3. Platz         Amilia Winkler                184 Ringe

5. Platz        Emilia Rogalski               170 Ringe

Mannschaft Lichtgewehr:

 2. Platz     Gesamt     545 Ringe

 

Lichtpistole weiblich:

 2. Platz      Romy Lichtenwald              127 Ringe

 

Schüler LG weiblich:

4. Platz           Sara Eschl                      154,4 Ringe

5. Platz         Monja Lichtenwald             149,1 Ringe

 

Schüler LG männlich:

5.Platz            Henrik Reisinger             132,8 Ringe

Mannschaft Schüler:

 3. Platz      Gesamt     436,3 Ringe

 

Junioren LG:

3. Platz         Franziska Knogl                  354,3 Ringe  

 

Schüler LP männlich:

 1. Platz         Hannes Senft                     177 Ringe

 

Jugend LP  männlich:      

 1. Platz       Simon Klapper                     311 Ringe


Landeskönigschießen 2024

Die Würdenträger der 14 Gaue des Oberpfälzer Schützenbundes waren zum Schießen um die Würde des Landesschützenkönigs, der Landesschützenliesl und des Landesjugendkönigs nach Pfreimd gekommen.

So auch unsere amitierende Gaujugendkönigin Franziska Knogl. 

Zuerst fand ein spannender Wettkampf statt, bei dem alle Würdenträger gegeneinander angetreten sind, danach zogen alle feierlich zur Siegerehrung ein. Franziska konnte hier einen hervorragenden 8. Platz belegen.

Der Abend wurde zum Schluss mit einem kleinen Empfang beendet.