Unser Schießstand

Um den Schützensport ausüben zu können, braucht man natürlich auch einen passenden Schießstand.

Nachdem in den Anfangsjahren des Vereins verschiedene Räume unseres Vereinswirtshauses zweckentfremdet wurden - so wurde unter anderem in der Küche und im Saal ein mobiler Schießstand aufgebaut - konnte 1986 ein neues Schützenheim mit eigenem Schießstand eingeweiht werden.

Seitdem schießen wir in einem 10m Luftgewehr-Schießstand, indem bis zu 6 Schützen gleichzeitig ihrem Sport nachgehen können.

 

Im Frühjahr 2011 haben wir die Scheibenzuganlagen durch 5 neue elektronische Schießstände ersetzt. Für Nostalgiker haben wir aber noch einen Stand mit Scheibenzuganlage erhalten.

Auf den neuen Ständen kann der Schütze nun auf einem Monitor sofort mitverfolgen wie er geschossen hat. Die Stände sind zudem komplett miteinander vernetzt und über einen zentralen Rechner können sofort Ergebnisse berechnet und wenn gewünscht auch ausgedruckt werden.

 

Seit Juli 2013 gibt´s auch den letzen Scheibenzugstand nicht mehr. An seine Stelle ist ein weiterer elektronischer Stand gekommen. Auf dem neuen Stand kann sowohl mit Luftdruckwaffen als auch mit einem Lichtpunktgewehr (ohne Munition) geschossen werden kann. Damit haben bei uns nun auch Jungschützen die Möglichkeit völlig gefahrlos das Schießen auszuprobieren.